Willkommen

Herzlich willkommen auf meiner Website.

Ich freue mich, dass Sie den Weg zu mir gefunden haben und wir uns begegnen.
Schauen Sie sich an, was ich zu bieten habe, und wenn Sie sich angesprochen fühlen, nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Ich freue mich auf eine wirkliche Begegnung.
Ruth Maria Aschwanden

 

 Aktuell: Breema – Die Kunst präsent zu sein – 18. November in Zürich

 

Da ist ein Faden, dem du folgst. Er führt mitten durch
Dinge, die sich verändern. Er selbst jedoch ändert sich nicht.
Die Leute fragen sich, wonach du strebst.
Dann musst du vom Faden sprechen.
Doch andere verstehen es nur schwer.
Während du den Faden hältst, kannst du nicht verloren gehen.
Tragödien ereignen sich; Menschen werden verletzt
oder sterben, und auch du leidest und wirst alt.
Die Zeit entfaltet sich. Du kannst nichts dagegen tun.
Lasse niemanls den Faden los.
   – William Stafford, „The Way it is“